Kinderfreundlicher Service
Die Zertifizierungskriterien

Mindestkriterien

Die Mindestkriterien sind zur Erlangung des Siegels Kinderfreundlicher Service zu 100 Prozent zu erfüllen. Begründbare Ausnahmen sind in Einzelfällen möglich.

Sicherheit

  • Keine gefährlichen Gegenstände auf Kinderhöhe
  • Keine Stolperfallen durch hohe Türschwellen
  • Erste-Hilfe-Kasten

Sanitäre Einrichtungen

  • Kunden-WC
  • Desinfektionsmittel, Seife, Papiertücher auf dem WC
  • Wickelmöglichkeit für das Kind

Hindernisvermeidung

  • Kinderwagengerechte Ein- und Durchgänge
  • Kinderstühle oder Sitzerhöhungen

Freundlicher Umgang mit Kindern (unangekündigte Testbesuche möglich)

  • Begrüßung der Kinder
  • persönliche Ansprache der Kinder

Einstellung auf die Bedürfnisse der Kinder

  • Kinderpreise
  • Kinderportionen, Kinderbesteck

Spiel- und Beschäftigungsmöglichkeiten für Kinder

  • Kinderspielecke, Kinderbücherecke
  • altergerechtes Spielzeug



 

Zusatzkriterien

Nicht alle Zusatzkriterien müssen erfüllt werden. In diesem Bereich müssen mindestens 12 Punkte erreicht werden, um zusammen mit den erfüllten Mindestkriteren das Siegel Kinderfreundlicher Service zu erhalten.

  • Veranstaltungen für Kinder wie Kinderfeste, Kinderlesungen, Kasperle Theater (10 Punkte)
  • Einpackservice (3 Punkte)
  • Praxismanager (3 Punkte)
  • Kinderaufsatz für die Toilette / Kinder-WC (1 Punkt)
  • Rutschfeste Bodenbelege (1 Punkt)
  • Kinderwaschbecken / Tritthocker am Waschbecken (1 Punkt)
  • persönliche Betreuungsangebote (5 Punkte)
  • Kindergarderobe (1 Punkt)
  • Tritthocker an Theken (1 Punkt)
  • Rückzugsmöglichkeit für Mütter zum Stillen (2 Punkte)
  • Große Umkleidekabinen für 1 Person plus Kinderwagen (2 Punkte)
  • Mutter-Kind-Parkplätze (2 Punkte)
  • Kindereinkaufswagen (1 Punkt)
  • Einkaufswagen mit Kindersitz (1 Punkt)
  • Aufwärmmöglichkeit für Baby-Nahrung (1 Punkt)

 

Besondere Leistungen

Besondere Leistungen der Unternehmen müssen anerkannt und belohnt werden. Sind diese Leistungen nicht bei den Zusatzkriterien aufgeführt, können diese im Bewertungsbogen ergänzt werden. Das Unternehmen erhält hierfür ebenso Punkte, die für die Erfüllung der Zusatzkriterien angerechnet werden. Außerdem werden alle besonderen Leistungen wie auch Zusatzkriterien im verliehenen Zertifikat benannt.

Hier geht es zur ausdruckbaren Checkliste für die Vorkontrolle der eigenen Räumlichkeiten.

 

Achtung:
Zwischenkontrollen nach erfolgreicher Zertifizierung sind immer möglich!

 

 

 

IMPRESSUM